E-Sport für Kinder - bald in der Breite verfügbar?

E-Sport fr Kinder - bald in der Breite verfgbar?

14 Oktober 2022

Schon seit Jahrzehnten gibt es den E-Sport und dennoch befindet sich dieser mitten in einer Entwicklungsphase. Anfangs ging es noch vermehrt darum, dass sich Männer in verschiedenen Disziplinen sowie Sportarten duellierten. Nach und nach kamen immer mehr Bereiche sowie Sportarten hinzu, selbst Promis haben den Weg in die Szene gefunden. Mittlerweile gibt es auch die ein oder andere Frau sowie Menschen im fortgeschrittenen Alter, welche den E-Sport für sich entdeckt haben.

E-Sport in Zukunft mit mehr Kindern:

Im Grunde ist der E-Sport derzeit vermehrt für Erwachsene und Jugendliche ausgelegt. Aufgrund ausgeklügelter Systeme und findige Entwickler gibt es die coolsten und besten Sportarten zu entdecken. Viele davon sind erst ab einer bestimmten Altersklasse nutzbar, Kinder haben also so gesehen kaum eine Chance, den E-Sport für sich zu entdecken.

Im richtigen Leben dürfen Kinder wie die Erwachsenen ebenso Fußball, Handball oder andere Sportarten wie Kunstrad nutzen, um dies als Hobby auszuüben. Die jeweiligen Vereine haben im offline Leben erkannt, dass es ohne Nachwuchs nicht geht. Wer soll denn morgen die Tore schießen, das Vereinsleben aufrechterhalten und wiederum weiteren Nachwuchs anwerben? Das können eben nur Kinder, die Erwachsenen der Zukunft.

Dem E-Sport fehlt es derzeit also an Möglichkeiten, gerade Kindern eine Basis zu geben. Wieso diesen nicht ebenso offerieren, dass sie im E-Sport willkommen sind und eine Zukunft haben? Es gibt genug gewaltfreie Sportarten, welche sich auch virtuell umsetzen und frequentieren lassen.

Pro-Argumente in Bezug auf mehr E-Sport Angebote für Kinder:

Kinder sind immer ein wichtiger Teil jener Gesellschaft, also sollte man sie auch so behandeln. Der E-Sport verbindet Menschen, wieso nicht in Zukunft auch Generationen? Sich als Kind im E-Sport zu engagieren ist vom Grundgedanke her nicht anders, als wenn man auf einem Sportplatz der Region steht.

Mit anderen Kindern interagieren, steht auch hier im Vordergrund. Jemand, der sich Offline nicht traut, eine bestimmte Sportart für sich auszuprobieren oder wegen des eigenen Übergewichtes, Asthma etc., kann den E-Sport als Möglichkeit der eigenen gesellschaftlichen Integration nutzen, natürlich vom Sofa aus.

Neuigkeiten